Kategorien
Qualitätsmanagement

Ist Qualitätsmanagement für meine Arztpraxis Pflicht?

Ja, jede Arztpraxis, die an der kassenärztlichen Versorgung teilnimmt (Vertragsärzte, Kassenärzte), ist nach § 135a Abs. 2 SGB V zum internen Qualitätsmanagement verpflichtet („Verpflichtung zur Qualitätssicherung“):
„(2) Vertragsärzte, medizinische Versorgungszentren, zugelassene Krankenhäuser, Erbringer von Vorsorgeleistungen oder Rehabilitationsmaßnahmen und Einrichtungen, mit denen ein Versorgungsvertrag nach § 111a besteht, sind nach Maßgabe der §§ 137 und 137d verpflichtet,

  1. sich an einrichtungsübergreifenden Maßnahmen der Qualitätssicherung zu beteiligen, die insbesondere zum Ziel haben, die Ergebnisqualität zu verbessern und
  2. einrichtungsintern ein Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln, wozu in Krankenhäusern auch die Verpflichtung zur Durchführung eines patientenorientierten Beschwerdemanagements gehört.“

Quelle: Sozialgesetzbuch V

Solche und alle andere wichtigen Fragen beantworten wir Ihnen auch ganz individuell für Ihre Arztpraxis in unseren QM-Beratungen – auch als Online-Beratung. Mehr über unsere Beratungen finden Sie unter www.qmedicus.de